OGV Parkstetten
zurück

Jahreshauptversammlung 2021


Am Freitag fand bei sehr schönem Wetter die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Parkstetten im Vereinsgarten statt. Der Vorsitzende Josef Ammering konnte hierzu eine große Anzahl an Mitgliedern begrüßen. In seinem Rechenschaftsbericht bedauerte Ammering, dass wegen der Corona-Pandemie nur sehr wenige Veranstaltungen abgehalten werden konnten.

Im gesamten Geschäftsjahr waren lediglich die letztjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, drei Vorstandssitzungen und die Errichtung des Erntedankaltars in der Kirche möglich. Der Mitgliederstand hat sich minimal auf 254 Mitglieder verringert. Der Kassier Heinrich Krempl berichtete, dass trotz fehlender Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr, sich der Kassenbestand erfreulicherweise nur um 483,19 Euro gemindert habe.
Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Mitgliedern, die dem Verein bei der Pflege des Vereinsgartens helfend zur Seite gestanden sind, bei der Gemeinde für die Unterstützung und bei den übrigen Vorstandsmitgliedern für die hervorragende Arbeit.

In seiner Vorschau machte Ammering deutlich, dass künftig wieder mehr Veranstaltungen durchgeführt werden sollen. So steht am 24.9.2021 ein Kartoffelfest mit der Pfarrgemeinde, Kürbisschnitzen etwa 1 Woche vor Halloween, eine neue Gartenzwergegruppe 2022, ein monatliches Gartlertreffen im Vereinsgarten, die Errichtung des Erntedankaltars 2021, Palmbuschenbinden 2022, ein Sommerfest 2022 und eventuell auch wieder ein Weihnachtszauber 2022 auf dem Programm. Selbstverständlich gibt es auch wieder selbsterzeugten Honig und Apfelsaft.

Es wird auch eine OGV-WhatsApp-Gruppe aufgebaut, um besser mit den Mitgliedern schneller in Kontakt treten zu können. Anmeldungen für die WhatsApp-Gruppe können beim Administator Ammering unter der Nr.0162 432 55 34 erfolgen. Einfach eine WhatsApp senden und man wird in dieser Gruppe hinzugefügt.

Für langjährige Vereinszugehörigkeit konnten zahlreiche Mitglieder für 10 Jahre und 15 Jahre geehrt werden. Für 20 Jahre Mitgliedschaft im OGV geehrt wurde Heidi Fischer; für 25 Jahre Dr. Franz Maier, Silvia Obermeier-Fenzl und Daniela Pscheidl; für 30 Jahre Ingrid Hornung; für 35 Jahre Brigitta Salzer, Christa Schambeck und Brandl Margit; für 40 Jahre Irma Probst, Helga Rasch, Sturm Eugenie und Karl Baumann; für 65 Jahre Maria Sigl.

Bürgermeister Martin Panten bedankte sich zum Schluss noch beim OGV für die wertvolle Arbeit im gemeindlichen Vereinsleben.
 

Seite drucken
Zurück